Startseite / Bestes Girokonto 2014

Bestes Girokonto 2014

Welches Girokonto ist nun das Beste? Bei der Vielfalt an Konten überzeugen vor allem kostenlose Girokonten, bei denen man sich nicht über unnötige und zu hohe Kontoführungsgebühren ärgern muss. Vor allem Angebote von Direktbanken wie kostenlose Girokonten von DKB, DAB bank oder auch comdirect gewähren diesen Vorteil ohne jegliche Bedingungen und bieten somit für jedermann die optimale Kontoführung.

  • comdirect bank
    Girokonto
  • 0,00€ Kontoführung
  • 9,15% p.a. Dispozins
  • 50€ Startguthaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

  • DKB Cash
    Girokonto
  • 0,00€ Kontoführung
  • 7,90% p.a. Dispozins
  • 1,05% p.a. Zinsen
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

  • DAB bank
    Girokonto
  • 0,00€ Kontoführung
  • 7,50% p.a. Dispozins
  • 50€ Startguthaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

Der Weg zum optimalen Girokonto

Kostenlose Kreditkarte inklusive

Gerade dann, wenn kostenlose Girokonten anvisiert werden, sollte auch immer darauf geachtet werden, girokontowelche Leistungen enthalten sind. Wichtig ist auch die Frage nach einer enthaltenen Kreditkarte, die oft zusätzlich beantragt und dann teilweise auch bezahlt werden muss. Die Angebote von comdirect, DKB und DAB bank bestechen in diesem Zusammenhang durch den Service, dass das kostenlose Konto gleichzeitig auch eine kostenlose Kreditkarte beinhaltet. Die kostenlose Kreditkarte ermöglicht es einem, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit kostenlos Bargeld abzuheben und somit immer und überall von einer finanziellen Unabhängigkeit zu profitieren. Die Möglichkeit, kostengünstig an Bargeld zu kommen, sollte daher bei der Wahl eines Kontos immer mit berücksichtigt werden. So ist es bei Filialbanken wichtig, dass genügend Geldautomaten zur Verfügung stehen, an denen keine Gebühren entstehen oder aber die Banken als Partner für den Zahlungsverkehr in Anspruch zu nehmen, die wie schon erwähnt eine kostenlose Kreditkarte anbieten. Um irgendwelchen Bedingungsfallen aus dem Weg zu gehen, bietet es sich, vorher genau zu prüfen, ob eine solche kostenlose Kreditkarte gebührenfrei bleibt, oder nur als Lockangebot für beispielsweise zwei Jahre begrenzt ist.

Die Höhe der Zinsen als weiteres Argument für ein perfektes Konto

Neben der Nutzung und der dafür anfallenden oder ausbleibenden Gebühren spielen auch die Zinsen eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung für oder gegen ein Girokonto. Wer sein Konto als Guthabenkonto führt oder über längere Zeiträume einen hohen Guthabensaldo auf seinem Konto aufweisen kann, interessiert sich selbstverständlich auch für die Guthabenzinsen, die vor allem von manchen Direktbanken als zusätzlicher Bonus angeboten werden. Aber auch auf die Überziehungszinsen sollte man beachten. Es kommt immer einmal vor, dass man mit seinem Konto ins Minus gerät und dafür die Überziehungszinsen tragen muss. Deshalb ist das Girkonto der DAB bank mit nur 7,50 % p.a. Überziehungszins einer der fairsten Anbieter auf dem Markt (bei Sparkassen sind Überziehungszinsen von über 13 % p.a. keine Seltenheit). Achten Sie deshalb bei der Wahl Ihres neuen Girokontos auf die Dispozinsen in unserem Girokonto Vergleich.

Warum Girokonto Vergleich nutzen?

Durch unseren Girokonto Vergleich kann jederzeit das Konto gefunden werden, dass den eigenen Vorstellungen entspricht, möglichst noch durch Testsiegel ausgezeichnet sind, möglichst viele und dennoch günstige bis sogar kostenfreie Leistungen bietet. Wer auf den persönlichen Service am Bankschalter verzichten kann, sollte auf die Angebote der Direktbanken zurückgreifen, bei denen nicht selten eine Kontoeröffnung zusätzlich noch mit einem attraktivem Startguthaben optimiert wird.

Weitere Interessante Artikel:

Focus Artikel

Wikipedia

Bestes Girokonto 2014
4.9 (97.5%) 32 Bewertung[en]