Startseite / Die besten Tagesgeld Angebote 2014

Die besten Tagesgeld Angebote 2014

Wollen Sie Ihr Geld zu attraktiven Zinsen anlegen, aber trotzdem flexibel bleiben und auf Ihr Geld immer zugreifen, dann schauen Sie unbedingt in unser Tagesgeld Vergleich. Hier finden Sie die besten Tagesgeld Angebote mit attraktiven Zinsen und Top Konditionen.

  • Cortal Consors Tagesgeldkonto
  • 1,20% p.a.

  • Top Zinsgarantie: 12 Monate
  • Zins gilt bis 50.000€

  • Moneyou
    Tagesgeldkonto
  • 1,20% p.a.

  • Mehrmaliger Testsieger
  • Zins gilt bis 1. Mio€

  • Volkswagen Bank
    Plus Konto TopZins
  • 1,40% p.a.

  • 4 Monate Zinsgarantie
  • Zins gilt bis 50.000€

Fragen und Antworten rund um das Tagesgeld

Warum braucht man ein Tagesgeldkonto?

Wer Geld übrig hat, das er nicht sofort ausgeben muss, kann dies auf ein klassisches Sparbuch legen. Das bringt jedoch heute kaum noch Zinsen, wobei das Geld immer mehr an Wert verlieren würde. Wenn das Ersparte jedoch auf ein Tagesgeldkonto zurückgelegt wird, ist das gewinnbringender und dennoch zu jeder Zeit abrufbar.

Welche Vorteile bzw. Nachteile hat ein Tagesgeldkonto?

Der große Vorteil bei dieser Anlageform ist die tägliche Verfügbarkeit über das Geld in beliebiger Höhe. Da der Zins jedoch variabel ist wird es an der allgemeinen wirtschaftlichen Situation angepasst. Es kann sich aber auch vorteilhaft auswirken, wenn die allgemeinen Zinssätze höher werden. Aber immer ist das Tagesgeld eine gute Alternative zu einem Sparbuch. Es ist eine höhere Rendite zu erwarten und dennoch kann man flexibel bleiben.

Welches Tagesgeldkonto ist das Richtige für mich?

tagesgeld

Bevor Sie sich für einen Tagesgeld Anbieter entscheiden, empfehlen wir Ihnen immer einen Vergleich durchzuführen um die Konditionen zu vegleichen. Auf unsere Seite finden Sie die notwendigen Informationen, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen können.

Lohnen sich die Neukundenaktionen für mich?

Wenn ein Tagesgeldkonto neu eröffnet wird, bieten einige Banken lohnende Neukundenaktionen an. Solche Neukundenaktionen lohnen sich in der Regel auf jeden Fall! Die können aus einem höheren

Zinssatz für eine gewisse Anfangsphase bestehen oder wertvolle Prämien enthalten. Im Gegensatz zu dem Festgeld ist die Laufzeit mit einer täglichen Verfügbarkeit perfekt dazu geeignet, das Spargeld im Bedarfsfall schnell abrufbereit zur Verfügung zu haben.

Welche Art der Zinsgutschrift verspricht die höchste Rendite?

Die meisten Banken zahlen die auf das Tagesgeld angefallene Zinsgutschrift am Ende des Jahres aus oder sie wird dann auf dem Konto gutgeschrieben. Andere Banken hingegen rechnen Monat für Monat Zins- und Zinseszins auf das Ersparte. In diesem Fall ist der anfangs niedriger erscheinende Zinssatz oft wert

voller als die jährliche Zinsgutschrift, weil sich das Geld monatlich kumuliert, sodass die gutgeschriebenen Zinsen wiederum verzinst werden.

Ist mein Geld auf einem Tagesgeldkonto sicher?

tagesgeld

Die Bank sollte in erster Linie dem Sicherungsfond angehören, um eine eventuell spätere Pleite mit diesem Fond ausgleichen zu können. Auf diese Weise geht der Sparer in einem solchen Fall nicht leer aus. Die Höhe der Einlagensicherung sollte je nach Anlagesumme dabei beachtet werden.

Durch die Einlagensicherung sind die an dem Sicherungsfond beteiligten Banken gegenseitig haftend, wenn eine von ihnen Konkurs anmelden muss. Das gilt sowohl für die deutschen Banken als auch für die ausländischen innerhalb der Europäischen Union. Wichtig ist hierbei die 100%ige Einlagensicherung, die ebenso für Festgeld, das Girokonto und weitere Anlageformen bis zu 100.000 Euro beansprucht werden kann. Bei unserem Tagesgeld-Vergleich ist diese Absicherung extra ausgewiesen.

Kann ich mehrere Tagesgeldkonten besitzen?

Auch das Anlegen mehrerer Tagesgeldkonten kann manchmal Vorteile bringen, wenn nämlich wieder ein interessantes Angebot für Neukunden zu finden ist und das bisherige Konto nicht unbedingt aufgegeben werden soll. Hierbei muss darauf geachtet werden, dass der Freibetrag richtig zwischen den Banken verteilt wird, um am Ende des Jahres nicht zu viel Steuern zu bezahlen. Die sogenannten Kapitalertragssteuern werden direkt von der Bank abzüglich des angegebenen Freibetrages an das Finanzamt abgeführt. Zurzeit ist die Höhe des Freibetrages 801 Euro für Singles und 1602 Euro für Paare. Dies ist die Summe, die steuerfrei auf der „hohen Kante“ liegen darf.

Tagesgeld versus Festgeld

Bei einer gewissen Sparsumme ist immer wieder einmal zu überlegen, ob zum Tagesgeld nicht zusätzlich ein Teil als Festgeld, das in unterschiedlichen Laufzeiten angelegt werden kann, in Erwägung gezogen werden sollte. Das hängt von den momentanen Zinsen ab, wobei bedacht werden muss, dass dieses Geld sich nur anzulegen lohnt, wenn es bis zum Ende der Laufzeit nicht angerührt wird. Eine Aufteilung beider Anlageformen ist in vielen Fällen sehr am sinnvollsten.

Die besten Tagesgeld Angebote 2014
4.9 (98.4%) 25 Bewertung[en]